Schnelle Hilfe - Hospiztelefon: 06824 – 907 90 90

  • IMG 2027
  • 5-IMG 2037
  • IMG 2028
  • 1-IMG 2032
  • 3-IMG 2034
  • IMG 2033
  • 6-IMG 2009
  • Bildung 02 4.6
  • 4-IMG 2003
  • IMG 2030
  • 2-IMG 2007
  • IMG 2031

 

Pioniere und Leistungsträger

"In Geborgenheit Leben und Sterben"

So lautet der Leitsatz der Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung & Lebensbeistand (IGSL).

Als Regionalgruppe des IGSL handelt auch der AHD-Saar und seine ehrenamtlichen Hospizbegleiter nach diesem Grundsatz.

Dabei geht es vor allem um die Themen:

  • Ehrenamtliche Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Professionalisierung der Helfer
  • Verbindliche Patientenverfügungen

Hospize waren im Mittelalter Rast– und Ruhestätten,  in denen Pilger, Reisende und Sterbende Aufnahme und Betreuung fanden. Heute ist Hospiz zu einer Idee und geistigen Bewegung geworden, um ein Leben bis zuletzt Geborgenheit zu ermöglichen.

Die Internationale Gesellschaft für Sterbebegleitung und Lebensbeistand e.V. (IGSL-Hospiz e.V.) ist ein bedeutender Teil der Hospizbewegung und wurde als eingetragener, gemeinnütziger Verein 1986 in Limburg gegründet und ist mit ihrer Sektion in Wien und unserem Niederländischen Kooperationspartner auch über Deutschland hinaus vertreten.

Die IGSL-Hospiz ist damit eine der größten Dachorganisationen der Hospizbewegung. Sie hat über 2600 Mitglieder und  27 Regionalgruppen und Hospizinitiativen sowie 14 Kooperationspartner und 1 Partnerschaftsverein in Deutschland.

 

Zum Nachruf von Dr. Paul Becker.

Datenschutzerklärung 
Impressum

© 2021   Ambulanter Hospizdienst Saar

AHD Saar
Regionalgruppe der IGSL-Hospiz e.V.